Menü
BELLEBEN, HAUS-ZEITZ & PIESDORF
(Bilder: pixabay.com - Freie kommerzielle Nutzung. Kein Bildnachweis nötig.)

Was gibt es neues?

Neuigkeiten sind ab sofort den jeweiligen Unterseiten kategorisch zugeordnet. Das heißt z.B. alles was Sport betrifft, finden Sie auf der Unterseite des SV Belleben, alles was die Feuerwehr betrifft, auf der Seite des Feuerwehrvereins usw...

Untenstehend finden Sie alle News im zeitlichen Verlauf zusammengeführt. Die Verantwortung für den Inhalt einer Meldung trägt der jeweilige Verfasser. Urheberrechtsangaben zu Bildern sind jeweils angegeben.

 


Alle News im Überblick:

BB - Der Belleben-Blog

Nach Tags gefiltert: 125 jahre arbeitseinsatz baustelle belleben breitband dienstabend dsl einsatz feiern feuerwehr friedhof grünes kreuz haus zeitz hundehaufen internet kartbahn musikanten natur ordnungsamt ortsbegehung piesdorf polizei putzaktion spendenaktion subbotnik ukraine unfall volleyball warntag12 stunden marschachtungadventalslebenarbeitseinsatzbauarbeitenbaumbaustellebellebenberufsfeuerwehrtagblasmusikbreitbandbäckerteichbänkecafédankedienstabendehrenamteinsatzeinsatz feuerwehreinsatzübungerinnerungswäldchenfeuerwehrfeuerwehrvereinfootballfriedhoffriedhofsprojektfrühlinggeburtstagglascontainergraffitigrundlehrganggrundrauschenheimatfestheimatvereinhochzeithundehaufenihlewitzinternetjubiläumjugendfeuerwehrk 2113kinderfeuerwehrkindergartenkjdkneipemitgliederversammlungmühlencafémüllmülleimernaturgartenneue webseiteordnungsamtortschaftsratpartypiesdorfpostpressemitteilungradwegschneeseniorenclubsirenesitzungsommerwegspendenaktionspielplatzsportsportfestsportplatzsportvereinsportverein football salzlandracoonssubbotniksv bellebensvbellebentelekomtischtennistrauerhalleukraineumleitungumweltschutzvandalismusvereinvereinsstammtischverkehrstagvolkstrauertagvolleballwaldbrandwarnstufewandernweihnachtenweihnachtsbaumweihnachtsboteweihnachtsmannwinterпожежне депо Alle Artikel anzeigen

Ein Einsatz der besonderen Art


Einsatz 10.09.2022

Alarmierung schon vor Monaten


Vergangenen Samstag wurde unser LF kurzerhand zum Brautauto umfunktioniert. Unsere Kameradin Wiebke und unser Kamerad Jan gaben sich das Jawort und wir wollten natürlich, dass ihnen dieser Tag (auch durch uns) unvergessliche bleibt - wir hatten uns nämlich ein paar kleine Aufgaben überlegt, die sie dann nach der Trauung erfüllen mussten. Nachdem "Feuer aus" gemeldet wurde und die Ballons erfolgreich zum platzen gebracht wurden ging es für das Brautpaar im LF zurück nach Belleben, wo dann die große Party stieg.


Wir wünschen den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.


(Bilder: mit freundlicher Genehmigung vom Brautpaar / Feuerwehr Belleben)


zpqCMeb@6oxMpfGUyU_BL