Menü
BELLEBEN, HAUS-ZEITZ & PIESDORF
(Bilder: pixabay.com - Freie kommerzielle Nutzung. Kein Bildnachweis nötig.)

Was gibt es neues?

Neuigkeiten sind ab sofort den jeweiligen Unterseiten kategorisch zugeordnet. Das heißt z.B. alles was Sport betrifft, finden Sie auf der Unterseite des SV Belleben, alles was die Feuerwehr betrifft, auf der Seite des Feuerwehrvereins usw...

Untenstehend finden Sie alle News im zeitlichen Verlauf zusammengeführt. Die Verantwortung für den Inhalt einer Meldung trägt der jeweilige Verfasser. Urheberrechtsangaben zu Bildern sind jeweils angegeben.

 


Alle News im Überblick:

BB - Der Belleben-Blog

Nach Tags gefiltert: 125 jahre arbeitseinsatz belleben breitband dienstabend dsl einsatz feiern friedhof grünes kreuz haus zeitz hundehaufen internet musikanten natur ordnungsamt ortsbegehung piesdorf polizei subbotnik unfall warntagbastelnbaumbellebenberufsfeuerwehrtagblasmusikbreitbandbäckerteichcaféfeuerwehrfootballfriedhofgeburtstagglascontainergraffitiheimatvereininternetjugendfeuerwehrkindergartenkjdknutfestkreativnachmittagmitgliederversammlungmühlencafémüllneue webseiteordnungsamtortschaftsratpartypiesdorfsitzungsommerfestspielplatzsportsportfestsportplatzsportvereinsubbotniksv bellebensvbellebentelekomtischtennisvandalismusvereinsstammtischverkehrstagvolkstrauertagweihnachtsbaum Alle Artikel anzeigen

Baumschau

Am vergangenen Dienstag fand eine Termin mit dem Baumsachverständigen der Stadt Könnern auf dem Friedhof in Belleben statt - mit dem Ergebnis, dass leider 6 (abgestorbene) Pappeln gefällt werden müssen. Glücklicherweise wurden hier Nachpflanzungen durch Könnern zugesagt. An den restlichen Bäumen werden Schnittarbeiten erfolgen.

Auch eine Robinie auf dem Spielplatz muss leider gefällt werden, da sie aufgrund ihres Wuchses eine potentielle Gefahr darstellt und umzustürzen droht.

 

 

(Bild: privat)

Vandalismus auf dem Spielplatz

Manchmal macht es einfach nur sprachlos, wütend und traurig zugleich, wie einige die Arbeit anderer schätzen. Mittlerweile hat man sich dran gewöhnt Bierdeckel und Kippen sowie sonstige "Partyabfälle" zu entsorgen, wobei jedem doch eigentlich klar sein sollte, dass diese Dinge auf einem Spielplatz nichts zu suchen haben. Wenn aber Hakenkreuze geschmiert, Lagerfeuer entzündet und Molotow-Cocktails in Richtung der Feuerwehr geworfen werden, dann sind definitiv sämtliche Grenzen der Toleranz überschritten!!!
Die Polizei war vor Ort und hat den Sachverhalt aufgenommen.

Copyright: privat

Artikel übernommen von: https://www.facebook.com/Spielplatz.Belleben/